Sandra Hanisch

Sandra Hanisch

Trainerin für den TSC seit 2016

Tänzerischer Werdegang:

Das erste Mal gesehen habe ich Line Dance im Sommer 2006 auf einem Westernreitturnier in Großwallstadt. Mich beeindruckten die Tänzerinnen und Tänzer die alle synchron das Gleiche tanzten. Seitdem wollte ich mehr über diese Art des Tanzens erfahren. Daraufhin machte ich mich im Internet auf die Suche nach Informationen und stieß dabei auf die Homepage meines 'Muttervereines', den Billy Bob`s Texas Rebels aus Wiesbaden. An meinem ersten Tanzabend wurde ich herzlich aufgenommen, mir wurde vieles erklärt und ich versuchte mich gleich an einem Tanz. Na ja, es sah bestimmt nicht besonders schön aus…aber aller Anfang ist schwer. Seit 2007 bin ich nun schon dabei, erkrankte am 'Line Dance Fieber' und konnte nicht mehr aufhören. Total begeistert und lernsüchtig begann ich zu Hause einen Tanz nach dem anderen zu lernen. Bald war mir das Tanzen im Club nicht genug, ich ging auf Line Dance Veranstaltungen ins Old Stuff und auf Partys mit Livemusik. Auf Seminaren versuchte ich mein Tanzen technisch weiterzuentwickeln, was mir auch sehr gut gelang. Im Herbst 2015 gab ich meine ersten Line Dance Kurse. In meinen Gruppen hatten wir immer viel Spaß, lernten viel und es fanden sich neue Freundschaften. Ich absolvierte eine Trainerausbildung in der ersten Ljne Dance Schule Deutschlands, dem Old Stuff in Groß Gerau. Beruflich bedingt sind wir Ende 2016 von Wiesbaden nach Baden-Württemberg gezogen. Hier habe ich die Gelegenheit beim TSC bekommen einen Schnupperworkshop für Line Dance Interessierte zu geben. Es war großer Zuspruch und so haben wir uns für eine Zusammenarbeit entschieden. Als selbstständige Trainerin leite ich nun eine Line Dance Gruppe beim TSC sowie mehrere Gruppen in verschiedenen Vereinen. Wenn Ihr Spaß an Bewegung und Musik habt, aber keinen tanzwütigen Partner an Eurer Seite, dann seid Ihr bei uns Line Dancern genau richtig! Getanzt wird zu allen Musikrichtungen, von Country bis Pop.

Betreute Gruppen:

- Gruppe S3 (Erwachsene), Montag   mehr

 

Zauber einer Ballnacht

Unbenannt 1

Jedes Jahr lädt der TSC Blau-Weiß Bruchsal im März zum „Zauber einer Ballnacht“ in das Bruchsaler Bürgerzentrum ein. Der Ball 2021 findet am 6. März statt. Weitere Informationen hier...

Aktuelles

Andauernde Einstellung des Trainingsbetriebs

Die Corona-Verordnung des Landes, die die Vereinsaktivitäten weitgehend untersagt, gilt bis zum 15. Juni. Wir müssen daher derzeit davon ausgehen, dass wenigstens bis dahin kein regulärer Trainingsbetrieb möglich sein wird. Die Gruppen und Räumlichkeiten des TSC bleiben damit auch weiterhin leider geschlossen.

Unsere Mitglieder haben per E-Mail noch weitere Informationen erhalten. Wir bedanken uns auf diesem Weg ganz herzlich für die zahlreichen positiven und aufmunternden Antworten.

Wir wünschen weiter allen Mitgliedern und Tanzinteressierten Gesundheit und viel Geduld.

ABSAGE

Absage - Zauber einer Ballnacht

Nach langer Diskussion und dem Beobachten der allgemeinen Coronavirus-Situation der vergangenen Woche hat der Vorstand des Tanz Sport Club Blau Weiß Bruchsal beschlossen, den Ball „Zauber einer Ballnacht“ am 21.03.2020 im Bürgerzentrum in Bruchsal abzusagen.

Weiterlesen ...

Workshops und Events

Keine anstehende Veranstaltung

Besucht uns auch auf...

Besucht uns auf FACEBOOK! Besucht uns auf INSTAGRAM!