14. Zauber einer Ballnacht 2018

Am 3.3.2018 stand erneut, inzwischen zum 14ten Mal, der „Zauber einer Ballnacht“ an. Der TSC hatte wie in den Vorjahren eingeladen und den Ball mit Plakaten, Flyern, Bannern in Bruchsal und Vorberichten in Zeitung und Internet beworben. Das Bruchsaler Bürgerzentrum war demzufolge wieder ausverkauft und zum Tanzen wurde neben der Fläche von den Gästen jede verfügbare freie Fläche genutzt.
Das Programm war in diesem Jahr etwas verkürzt, um mehr Zeit für die Tanzrunden und das begeisternde Unitanzorchester Karlsruhe zu schaffen. Dennoch konnte sich das Programm mit erstklassigen Tanzpaaren, spektakulärem Breakdance, schwungvollem Irish-Dance zu Beginn und einer sehr vielfältigen, einfallsreichen Show der TSC HipHop, Modern Jazz und Modern Ballett Gruppen sehen lassen.


Die TSC-Gruppe „Fancy Feet“ machte nach dem Tanzrundenauftakt den Beginn und zeigte mit einer Soft-shoe und einer Hard-shoe Einlage die ganze Vielfalt des Irish Dance. Obwohl vor allem der jüngere Teil der Gruppe verhindert war, konnte die Gruppe ihr volles Können zeigen. Erst kürzlich gelang einer Reihe der jungen Damen auf verschiedenen Wettbewerben der Aufstieg in die nächsthöhere Wettkampfklasse. Trainerin Nicole Bertram tanzte mit und durfte am Ende dem überraschend anwesenden Kraichgau-TV ein Interview geben.
Auch die Breakdance-Gruppe Experience Crew, die bei den Pugilisten in Bruchsal trainiert, war nicht das erste Mal zu Gast und konnte trotz Grippeausfällen mit einer verjüngten Truppe begeistern. Das jüngste Gruppenmitglied war 11 Jahre alt, zeigte jedoch genauso spektakuläre Soloeinlagen wie die erfahreneren Crew-Mitglieder.

Ball 2018 Arthur 640
Standard und Latein wurden durch das Senioren I S-Klassen Paar Sabrina Schindler und Kai Fleischer, amtierende Landesmeister Rheinland-Pfalz des TSC Schwarz-Gold Neustadt/Weinstr. und durch das Pforzheimer Top Ten Paar der deutschen Rangliste Arthur Ankerstein und Geargiana Barbu vertreten. Beide Paare zeigten eine tolle Show. Dass mit Arthur ein so erfolgreicher Trainer für den Bruchsaler Jugendbereich gewonnen werden konnte, ist für den TSC nach wie vor ein Glücksfall.

Die TSC Gruppen Explosion, Taking Turns, Style Moves und Crystallize hatten sich für einen gemeinsamen Auftritt zusammengetan. Rebecca Lauber und Jenni Tauer hatten von Tanzgymnastik über HipHop und Jazz bis zu Ballett jede Menge Elemente untergebracht und sorgten so für tolle Bilder. Viele der über 40 Tänzerinnen waren vorher schon an einem anderen Auftritt in Bad Schönborn beteiligt, so dass sie einen vollen Tag hinter sich hatten. Bei ihrem Auftritt war hiervon jedoch nichts zu merken.

image003
Durch den Ball führten wie im Vorjahr Tatjana Windbühl und Michael Knopp, beide auch als Trainer beim TSC beschäftigt. Sowohl in der folgenden Ausgabe der BNN als auch in dem ausführlichen Beitrag von Kraichgau-TV wurde der Ball sehr positiv aufgenommen.
Für Werbung zum nächsten „Zauber einer Ballnacht“ am 30.03.2019 ist damit bereits jetzt gesorgt.

Zauber einer Ballnacht

Unbenannt 1

Jedes Jahr lädt der TSC Blau-Weiß Bruchsal im März zum „Zauber einer Ballnacht“ in das Bruchsaler Bürgerzentrum ein. Der Ball 2019 findet am 30. März statt.

Aktuelles

KINDERGRUPPEN K1 UND K2

Achtung!!!!

ab der 6. Kalenderwoche findet das Kindertanzen der Gruppen K1 und K2 immer DONNERSTAGS statt.

Weiterlesen ...

Kartenvorverkauf hat begonnen

Der Kartenvorverkauf zum 15. "Zauber einer Ballnacht" am 30. März hat begonnen!

Weiterlesen ...

NEU Line-Dance für Einsteiger

Es ist soweit, unsere erfahrene und ausgebildete Trainerin Sandra bietet
im Januar und Februar 2019 wieder einen Einsteigerkurs für den aktuellen Trend-Tanz Line Dance an!

Weiterlesen ...